Erdbeer Torte

...Semi naked Cake, mit Mascarpone - Sahne Creme...

 ...ein saftiger, fruchtiger Sommergenuß mit Erdbeerfruchtspiegel und einem Knusperboden aus weißer Schokolade...

 

...dieses Biskuit Grundrezept ergibt einen fettarmen Teig...die lockeren Böden erreichst Du durch das ausgiebige Aufschlagen der Eier...

...beträufle die Böden mit selbstgekochten, aromatisierten Läuterzucker mit Likör und bestreiche diese, bevor Du die Creme und die Fruchteinlagen auflegst...

 

 

...Biskuitböden schmecken ohne Tränke, Cremes und Früchte

eher fade, deshalb freuen sie sich über eine üppige Füllung ;-)

Rezept für ein Törtchen mit 15 cm Ø

Zutaten für 3 Fruchtspiegel

 - 300 g frische Früchte oder aufgetaute TK Früchte (entweder roh pürieren oder nach dem Einkochen 

                 durch ein Sieb passieren)...

 -   je nach Geschmack 1 - 2 Eßl. Zucker zugeben

 -  3 Blatt Gelatine oder 1/2 Pk. gemahlene Gelatine

 -  3 Tortenringe oder 3 flache Gefäße, wie Teller oder Dessertschalen

 -  Frischhaltefolie

 

Zutaten für den Knusperboden

 - ca. 100 g Cornflakes

 - ca. 50 g Mandeln oder Nüsse nicht zu fein gehackt

 - 200 g weiße Tafelschokolade

 

Zutaten heller Biskuitteig

 2 Backringe oder Formen mit 15 cm Ø ergeben 4 dickere Böden ca.2 cm hoch...

 

 -     4 Eier

 -     4 Eßl. heißes Wasser (nur wenn die Eier nicht getrennt werden)

 -     1 Prise Salz

 - 110 g Zucker

 -     1 Pck. Vanillezucker oder Extrakt

 - 100 g Mehl

 -   50 g Stärkemehl

 -     1 Tl. Backpulver

 

Zutaten für die Creme

 - 400 ml Sahne

 -      4 TL Sahnesteif

 - 500 g Mascarpone

 -      1 TL Vanilleextrakt oder Vanillezucker

 -      4 TL Sahnesteif

 -  100 g Puderzucker

 

 - 1 bis 2 EL Erdbeersirup oder Likör

 - optional 2 Tropfen rote Lebensmittelfarbe

 

Zutaten für die Tränke

 - 100 ml Wasser

 - 100 g Zucker

 - ca. 100 ml klaren Alkohol, wie Kirschwasser oder Obstler wählen...

Erdbeerlikör ist für die hellen Böden nicht geeignet, der Tortenanschnitt wäre fleckig...

 

Ausserdem

 - 1 Schale Erdbeeren für die Dekoration

 

...nu geht´s los...

Zubereitung der Fruchtspiegel, am Tag zuvor bereiten...

 

...frische Erdbeeren waschen, putzen oder tiefgekühlte Beeren

in einen Topf füllen und auftauen lassen...

 *

...3 Blätter Gelatine einzeln und kreuzförmig in einen Topf mit ein wenig Wasser legen,

und 5 - 10 Minuten quellen lassen...

*

... Zucker zugeben, erwärmen bis die Kristalle sich gelöst haben...

und mit der flotten Lotte durch ein Sieb passieren...

*

...die Gelatine ausdrücken und im Erdbeerpüree auflösen...

 

 

 ...das Fruchtpüree in 3 mit Frischhaltefolie ausgelegte tiefe Teller

 mit einem ca. 11 cm Ø Durchmesser 5 - 7 mm hoch füllen

und im Kühlschrank oder Tiefkühler gelieren lassen...

 

Zubereitung der Biskuitböden am Tag zuvor bereiten...

 

...detaillierte Beschreibung unter

Biskuit Grundrezept

*

...Backofen O/U - Hitze auf 175 °C vorheizen...

*

...2 Backringe oder Backformen entsprechend mit Backpapier auslegen

dabei den Rand ungefettet lassen, damit der Teig klettern kann...

*

...ganze Eier mit Wasser auf höchster Stufe 1 Min. anschlagen,

Zucker mit Vanille mischen, in 1 Min. unter Rühren einstreuen

und mind. 6 Minuten weiter schlagen...

>>> oder <<<

...die Eier trennen und je mit der Hälfte des Zuckers aufschlagen,

das Eiweiß steif und das Eigelb weißcremig rühren

und mit allen anderen Zutaten unterheben...

*

...Mehl, Stärke und Backpulver mischen,

sieben und unterheben...

*

...den Teig in die Backformen geben,

auf mittlerer Schiene ca. 20-25 Minuten backen...

und Stäbchenprobe machen...

 

 

...Backform 10 Minuten abkühlen lassen, aus der Form lösen,

auf ein mit Backpapier belegten Kuchengitter stürzen

und vollständig auskühlen lassen...

das verhindert den Abdruck und Festkleben des Gitters...

*

...Backpapier vorsichtig abziehen...

...mit einem feuchten Tuch oder Frischhaltefolie abdecken, in die Kühlung stellen...

...denn am nächsten Tag lassen sich die Böden nahezu krümelfrei schneiden...

 

 

Zubereitung des Knusperbodens

 

...Mandeln oder Nüsse in der Pfanne goldgelb rösten, Ofen ausschalten,

die Restwärme reicht aus um die Tafelstückchen zu schmelzen,

nun die Cornflakes unterrühren und etwas abkühlen lassen...

 

 

...eine Tortenfolie in einen Tortenring legen

und um eine 15 cm Ø Cake Drum spannen,

die Masse einfüllen, glatt streichen und kühl stellen...

 

Zubereitung der Tränke

 

...Wasser und Zucker in einem Topf aufkochen

und ca. 3 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen,

bis der Zucker sich komplett aufgelöst hat...

*

...etwas abkühlen lassen

und dann das Kirschwasser zufügen und abschmecken...

 

 

...in ein heiß ausgespültes Schraubglas oder noch besser,

in eine z.B. leere, gut gesäuberte Ketchupflasche mit einer schmalen Ausguss füllen,

somit lässt sich der Zuckersirup optimal dosieren

und man benötigt keinen zusätzlichen Pinsel ;-)

 

Zubereitung der Creme

 

...kalte Sahne kurz anschlagen,

mit 4 TL Sahnesteif steif schlagen und kalt stellen...

*

...Mascarpone, Likör, Vanilleextrakt und rote Lebensmittelfarbe in eine Schüssel geben,

Puderzucker mit 4 EL Sahnesteif über den Mascarpone sieben

und kurz verrühren...

 

 

...Sahne unterheben, in Spritztüten füllen

und 15 Minuten kalt stellen...

 

...jetzt wird gestapelt...

 

...doch zuerst müssen die Böden geschnitten werden...

*

...wer keinen Tortenschneider hat, kann sich mit der Bindfadenmethode helfen...

mehr siehe Biskuit Grundrezept

*

...der Knusperboden wird mit einer dünnen Cremeschicht abgedeckt,

somit haftet der Biskuit besser...

*

...nun ein Biskuitboden auflegen, tränken, mit einer Cremeschicht bestreichen,

mit einem Fruchtspiegel belegen und mit einer dünnen Cremeschicht abdecken...

 

 

...fülle die Torte nun so weiter und lege

den Schlussboden auf...

*

...die Torte mit einem Teller beschweren, Lineal auflegen

und mit einer Tortenwaage eine exakte horizontale Linie prüfen...

evt. mit ein wenig Druck oder Creme unter dem Schlußboden ausgleichen...

*

...stelle die Torte für 2 Stunden kühl...

 

 

...jetzt streichst Du die Torte mit einer dünnen Cremeschicht ein

und ziehst sie glatt ab...dadurch schimmern die Böden durch

und bringen diesen Vintage Effekt (Semi Naked Cake) wunderbar zur Geltung...

*

...um Deiner Torte noch das gewisse Extra zu geben,

...spritzt Du mit einer 6 Zacken Sterntülle Gr.M  Rosetten auf

und dekorierst sie mit halbierten Erdbeeren...

 

...viel Spaß beim Backen und Schlemmen ;-)

 

...ich freue mich auf Deinen Besuch bei Pinterest ;-)

 


 

zurück zum Start

 

meine >>> News <<<

 

zurück zu Kategorien