Motivtorte Sternbilder

Thema: "Löwe"

...zum 26. Geburtstag ...

 

...meine Tochter ist zwischen dem 23.07. - 23.08. geboren, im Sternzeichen des Löwen...

*

...eine wunderbare Möglichkeit meine neue Reihe

von Sternbilder Motivtorten fortzuführen...

 

...welche Charakterzüge machen den Löwen so besonders ?

 

...Löwegeborene sind herzlich, treu und vor allem liebenswürdig...

...aus dem Feuerzeichen schöpft er seine Lebensenergie...

...seine optimistische Haltung ist ansteckend, ähnlich der Sonne sendet er Strahlen aus,

die sofort jeden in seinen Bann ziehen...

 

 

...bei der Planung berücksichtigte ich den Tortenaufsatz zur Aufbewahrung zu fertigen

und nur die Torte: Piñatatorte im Hiddendesign zum Verzehr anzubieten...

Video

 

...der Komponist Dag Reinbott

www.terrasound.de

untermalt dieses Video mit dem hinreißenden Song:

"THE SAVIOR"

Danke Dag ;*

 

Happy Birthday an alle Löwen ;*


...und nun geht´s los...

Tortentopper Tutorial

...einen menschlichen, weiblichen Löwen modellieren...

 

...für mich ganz klar, einige der typischen Charaktereigenschaften darzustellen...

...Stolz, Stärke und Kampflust...

...eine besondere Frau wie Jeanne d´Arc, inspirierte mich...

...deren ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit jegliche Unterdrückung und Gemeinheiten unterband,

eine Löwin ihrer Zeit...

*

...eine rüstungsfreie Zeitreise in´s 21. Jahrhundert in eine Amazone verwandelt...

im sexy Lederoutfit mit Löwenmähne,

die in der Savanne hockt und zum Sprung bereit ist...

 

Skizze anfertigen und Körperhaltung in Draht umsetzen...

 

...meine 15 cm große Figurine "HAN" (Namensgebung von Han Solo, aus dem  Film Starwars)

ist sehr biegsam und kann somit jegliche Posen, Bewegungen

und Positionen des menschlichen Körpers imitieren...

*

...nach meiner Schemazeichnung den Unterkörper aus 1 mm starken Draht biegen...

*

...die Figur wird nur mit dem Draht stabilisiert,

die Arme haben keine Stützfunktion...

 

 

Cake Drum gestalten...

 

...den Drahtunterkörper auf der Cake Drum ausrichten und markieren...

Tip: die Figur sollte möglichst nicht über den Aussenrand reichen,

wegen der Bruchgefahr...

*

...auch auf der Unterseite des Aufsatzes markieren...

 

 

...die Drum dünn mit braunem Fondant überziehen,

Tip: den Fondant über den Rand arbeiten,

das ergibt eine schöne Kante ohne das die Cake Drum blitzt...

*

...10-12 Zahnstocher zusammenlegen, mit einem Gummiband sichern

und die Drum damit unregelmäßig prägen...

 

 

...den vorbereiteten Draht in die Markierungen der Cake Drum stecken

und mit Heißkleber von unten befestigen...

 

 

...die Beine zu einem 18 cm langen Strang rollen, mittig im 45° Winkel teilen...

*

...Ober-Unterschenkel und Knie-Fußgelenke mit filigranen Zehen modellieren...

*

...die Beininnenseiten längs mit einem Skalpell einkerben

über den Draht ziehen und mit flüssigem Fondant versiegeln...

 

 

...den Kern des Korpus aus Alufolie formen (Gewichtreduktion) und mit Fondant überziehen...

*

...die Vorderansicht: die Brust und das Decollete´ formen, dabei die Halssehne

und das Brustbein betonen, Bauchnabel nicht vergessen...

*

...den Rücken mit Schulterblatt und Wirbelsäule modellieren...

*

...ein Stück Draht für die Arme horizontal durch die Schulterpartie stecken, biegen

ausrichten und am nächsten Tag anziehen...

 

...sexy Lederoutfit

 

...aus beige, eingefärbter Blütenpaste den Slip und den Lendenschurz

für das Vorder- und Rückenteil dünn ausrollen, einschneiden, formen und mit Zuckerkleber anbringen...

 

 

...am Beinansatz die Hüftverschnürung anbringen...

 

 

...das Oberteil dünn ausrollen und mit unsauberen Kanten versehen...

*

...mit einer scharfen Schere, kleine Einschnitte am Decollete´

und an Unterbrustlinie vornehmen...

Tip: aus Butterbrotpapier einen Schnitt vorbereiten ;-)

*

...Oberteil platzieren und kleben...

 

Arme und Steine modellieren...

 

...Arme mit Ellenbogen, Handgelenken

und filigranen Fingern formen...

 

 

...am Drahtende ein wenig Kleber auftragen und die Arme über den Draht ziehen...

*

...Armansatz an der Schulter ankleben

und Hände bzw. Finger ausrichten...

*

...für die Mamorierung der Steine weiße

und braune Blütenpaste miteinander verdrehen...

*

...Steine in verschieden Größen und Formen mit Einkerbungen modellieren,

geschmackvoll verteilen und kleben...

 

 

...Gesicht und Frisur mit Federn modellieren...

 

...den Kopf modellieren,

mit coolem Gesichtsausdruck...

(siehe ausführliche Anleitung: Kinderprinzessin)...

 

Werbung unbeauftragt ;-)

 

 

...angetrockneten Kopf ausrichten

und mit einem Minidübel aus Zahnstocher oder Spaghetti sichern und kleben...

*

...evt. den Halsansatz mit flüssigem Fondant versiegeln...

*

...Strähnen beidseitig mit einem Strähnenwerkzeug oder mit einer Messerklinge prägen,

und geschmackvoll am Kopf arrangierren...

...evt.mit kleinen Schaumstoffkeilen die Strähnen stützen...

 

...Savanne mit Steinen und vertrocknetem Gras darstellen...

 

...mit einer Silikonmould das beige-braune Gras vorbereiten,

zusätzlich Einschnitte vornehmen, formen

und stellenweise um die Steine, auf der Cake Drum arrangieren...

 

filigrane Federn als Haarschmuck modellieren...

 

...kleine weiße, hellblaue und dunkelblaue Fondantreste auf der braunen Blütenpaste verteilen

und durch abermaliges Rollen einarbeiten...

*

...kleine schmale Rauten zuschneiden,

und die Federmitte (Schaft) durch Zusammenschieben der Aussenkanten schaffen...

*

...mit einer Messerspitze die Federfahnen (rechts und links der Mitte) prägen

und einkerben um die typische Federoptik zu erreichen...

*

...mit flüssigem Fondant, die Federn vereinzelt zwischen die Haarsträhnen kleben...

 

 

Endspurt mit passenden Requisiten...

 

...ein filigranes Band mit Zähnen, für den Arm modellieren...

*

...aus hellgrauer Blütenpaste die Klinge für das Jagdmesser formen...

*

...Griff und Schaft modellieren

und mit hauchdünnen Blütenpastenstreifen am Bein befestigen...

 

 

...doppelseitiges Klebeband auf den angetrockneten Fondantrand kleben...

*

...bevor Du das Satinband um die Cake Drum legst und feststeckst,

lege eine Lage Alufolie darunter und verstecke sie unter dem Band,

...damit wird die Unterseite der Cake Drum nicht

durch die Feuchtigkeit der Masacarpone aufgeweicht...

*

...das Satinband evt. mit ein paar Stecknadeln sichern

und mit einem Weinkorken  in die Drum drücken...

 

 

Ta-da...fertig !


...nun folgt das leckere Zitronentörtchen dazu...

Piñatatorte mit Hiddendesign

...besteht aus lockeren Böden mit Zitronenaroma...gefüllt und eingestrichen mit einer köstlichen Frischkäse Lemon Curd Creme...

 

...erst beim Anschnitt offenbart sich das Hiddendesign in Form von Flammen...der zweite und wichtigere Überraschungseffekt befindet sich in der Mitte der Torte, als Geldbombe ;-)

 

 

...hier siehst Du die orange, roten Flammen, die sich durch alle Böden brennen ;-)

die gelbe Geldbombe, der heiße Kern des Feuers, blitzt mittig...

 *

...und rechts im Bild, einen von  4 Kunststoffhalmen

als Stabilisierung des Tortentoppers...

 

Vorbereitung der Geldbombe...

 

...die gefüllte Geschenkkapsel gut verschließen

und mit Folie umwickeln...

 

Tortenböden

 

...15 cm Ø Böden backen

*

Böden für die Stapelei ;-) = 1 x Wunderkuchenrezept mit Citroback und Zesten von 2 Zitronen,

ergibt ca. 5 helle Böden und 1 höheren von ca. 4 cm der einmal geteilt wird...

insgesamt 7 Böden...

*

...Teig für die Flammen = 1 x Wunderkuchenrezept mit Citroback und Zesten von 2 Zitronen,

auf zwei Schüsseln verteilen und mit Gelfarben in orange und rot einfärben...

ergibt ca. 2 orange + 1 hohen Boden und 3 rote Böden...

 

Mascarpone - Frischkäsefüllung

 

1 Rezept zum Füllen der Böden und 1 Rezept zum Einstreichen der Torte...

*

Mascarpone - Frischkäse Creme

...zimmerwarme Mascarpone, Frischkäse und Lemon Curd

mit gesiebtem Puderzucker verrühren und in eine Spritztülle füllen

und 15 Minuten kalt stellen...

 

Zitronen - Tränke

 

...für die Böden eine Zitronentränke herstellen...

 

Teig für die Flammen vorbereiten

 

...die roten Böden zerbröseln und mit Erdbeermarmelade

zu einer festen Masse verkneten wie bei Cake Pops...

*

...die orangen Böden zerbröseln und mit Aprikosenmarmelade

zu einer Masse verkneten...

 

Torte schichten und hidden ;-)

Schichtplan erstellen...

 

...dieser Schichtplan, ein Querschnitt der Torte, erleichtert das Schichten

und die Ausarbeitung des Motivs...

 

 

1. Etage

 

...die Böden sind 2 cm hoch backen !

Bild 1 : den 1. Boden ca.1 cm tief aushöhlen für die Geldbombe...

*

Bild 2 : Geldbombe entfernen um den Radius der Randflamme zu markieren

und schräg wegschneiden...

*

Bild 3 : Geldbombe einsetzen und verdichtete Erdbeermasse einfüllen...

nun die Masse ca. 1 cm höher als den Boden arbeiten für die Cremeschicht...

*

Bild 4 und 5 : Boden tränken, Creme auftragen

und glattstreichen...

 

2. Etage

 

Bild 1 : mit Hilfe eines Ausstechers in die Mitte des zweiten Bodens

einen Kreis für die Randflamme ausschneiden...

*

Bild 2 : Erdbeermasse einfüllen

und für die Innenflamme einen Krater rund um die Kapsel drücken...

*

Bild 3 : Kapsel mit Aprikosenmasse umhüllen, ca. 1 cm höher für die Creme arbeiten

und Bisquitboden tränken...

*

Bild 4 : Creme auffüllen und glattstreichen...

 

3. Etage und 4. Etage

 

...3. Boden mittig ausschneiden, den Flammenrand wieder

ca. 1 cm höher einfüllen, für die Creme...

und die Mitte mit Aprikosenmasse auffüllen mit einer Rinne,

laut Muster für die Erdbeermasse...

Rand mit Creme füllen und glattstreichen...

*

...4. Boden mittig ausschneiden

und nach Muster füllen und tränken...

 

5. Etage und 6. Etage

 

...ist der Tortenring nicht hoch genug für das Hochstapeln,

löse ihn und schiebe ihn höher,

oder lege eine Torten - Randfolie in den Ring...

*

...5. Boden nach Muster arbeiten

Creme auftragen und glattstreichen...

 *

...6. Boden ist der Schlußboden...

Creme auftragen und eine in Frischhaltefolie eingeschlagene

Cake Drum oben auflegen und mit einer Mini Wasserwaage austarieren...

 

 

Endspurt

Torte einstreichen und Creme für die Deko - Pinseltechnik vorbereiten...

 

...mit Hilfe eines Spritzbeutels und der speziellen Bandtülle XL von ca. 4,5 cm Breite,

überziehst Du schnell, gleichmäßig und großflächig Deine Torten...

*

...anschließend glatt abziehen

und den Rest der Creme auf 3 Schüsseln verteilen,

 ...mit Gelfarben in Rot, Orange, Gelb einfärben...

*

...in die vierte Schüssel, gibst Du 1 TL. Rot und 1 TL. Gelb der Creme

und fügst ein wenig Blau dazu, sodass Braun entsteht...

 

 

Pinsel - Streichtechnik

 

...oder auch Aquarelltechnik genannt, ein Trend aus 2015...

*

...bei dieser Verlaufstechnik nimmst Du mehrere Farben auf einen Pinsel

und ziehst den Pinsel mit einem Strich, von unten nach oben auf die Torte...

*

...dadurch verlaufen die Farbtöne ineinander, es entsteht ein attraktives Farbspiel,

das die Torte perfekt Flammen setzt ;-)

 

Sternzeichen Symbol Löwe

 

...das Symbol des Löwen proportional in die Vorderseite der Torte einritzen

 und mit blauen Zuckerperlen (Augenfarbe der Figur) die Eckpunkte betonen...

...damit wiederholt sich der Farbton

und gleichzeitig hebt sich das Symbol von der Torte ab...

*

...die Torte für den Topper mit 4 Kunststoffhalmen stabilisieren...

*

...für die staubige Savanne, Kekskrümel auf dem Rand der Cake Drum verteilen...

*

...das nougatfarbene Satinband des Toppers, um die Drum legen

und mit Stecknadeln sichern...

 

Präsentation

 

...mit brennenden Wunderkerzen

wurde sie am Nachmittag zur Kaffeetafel präsentiert...

*

...der Höhepunkt war der traditionelle Tortenanschitt

und natürlich der bombastische Inhalt der Geldbombe ;-)

 

 

...viel Spaß beim Backen und Modellieren ;-)

 

...ich freue mich auf Deinen Besuch bei Pinterest ;-)

 


 

 

zurück zu Köstlichkeiten

 

...meine >>> News <<< ...

 

Lust auf mehr ? ...dann klicke auf Kategorien ;-)